• call: 034954-31637
  • Mo - Fr 9-15 Uhr

Einzigartige Namibia Kleingruppen Rundreise - 14 Tage

30.05. - 12.06.2020
KIWI Tours GmbH
14 Tage ab 2995,–
Buchungscode: GR2020-05-30

Jetzt Buchung anfragen >>>

Sichere auch du dir - deinen Platz an der Sonne. Wir reisen zu einer der besten Jahreszeiten nach Namibia und lernen bei unserer Kleingruppen-Rundreise einen großen Teil Namibias kennen. ERLEBNIS und ABENTEUER erwarten dich. Hast du Lust auf diese einzigartige Afrika Kleingruppenreise für Singles & Alleinreisende mitzukommen? Möchtest gemeinsam, anstatt einsam, spannende Naturwelten entdecken, wilde Tiere erleben, Dünen, Canyons und Lodges entdecken? Komm mit und nutze dabei die Feiertage mit den Brückentage zu Pfingsten und Fronleichnam, optimal für deinen Urlaub aus.

 

Höhepunkte der Reise: 

  • Direkt Flug mit Air Namibia
  • Durch die roten Dünen der Kalahari
  • Dünenlandschaft der Superlative – das berühmte Sossusvlei
  • Naturfahrt im offenen Geländewagen
  • teilweise Übernachtungen in Lodges
  • Swakopmund – Oase am Atlantik
  • Die Felsgravuren von Twyfelfontein – ein UNESCO Weltkulturerbe
  • Die einzigartige Landschaft des Damaralandes
  • Ausgiebige Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Entspannen in der Okapuka Lodge vor den Toren Windhoeks

 

REISEVERLAUF: 

 1. Tag - 30.05.2020: Frankfurt - Windhoek

Eigene Anreise nach Frankfurt. Kennenlerntreffen und am Abend fliegen wir dann gemeinsam mit Air Namibia von Frankfurt nach Windhoek. Freue dich auf ein kontrastreiches Land, das "Juwel von Afrika" genannt wird.

 

 2. Tag - 31.05.2020: Windhoek – Kalahari (ca. 330 km)

Nach Ankunft in Namibia werden wir am Flughafen von unserem deutschsprechenden Reiseleiter begrüßt und unternehmen eine erste Stadtrundfahrt in Windhoek. Dann geht es weiter in südlicher Richtung durch die Auasberge bis Dordabis und weiter zu unserer Lodge in die Kalahariwüste. Entspanne dich inmitten herrlicher Umgebung auf der Terrasse deines Bungalows oder am Pool. Afrika Feeling pur verspricht die optionale Jeep-Fahrt, welche wir vor Sonnenuntergang durch die roten Dünen der Wüste unternehmen. In dieser herrlichen Landschaft sind Tiere wie Oryx-Antilopen, Springböcke, Schakale und Löffelhunde zu Hause. Auf einem Dünenkamm genießen wir bei einem Sundowner-Getränk das Farbenspiel der untergehenden Sonne (siehe optionales Ausflugspaket).

Übernachtung: Kalahari Anib Lodge

Verpflegung: -

 

 3. Tag - 01.06.2020: Kalahari – Sossusvlei (ca. 350 km)

Nach den Eindrücken der Kalahari nehmen wir heute die Fahrt Richtung Westen zur Namibwüste auf, bekannt für ihr faszinierendes Dünenmeer, das bis zur Westküste reicht. Wir fahren über den kleinen Ort Maltahöhe am Rande des Schwarzplateaus, bis wir unsere Lodge erreichen, die direkt am Fuße der versteinerten Dünen der Ur-Namib steht. Wenn du wünschst, werden wir am Nachmittag auf eine Naturfahrt im offenen Geländewagen von der Lodge aus entführt. Wir fahren dann durch die einzigartige Landschaft, in der mehr als 20 Millionen Jahre alte fossile Dünen der Ur-Namib und Sanddünen der jungen Namib sich begegnen. Bei einem Gin Tonic oder Windhoek Lager mit Blick von einer Düne über die unbeschreiblich schöne Landschaft der Namib, scheint für einen Moment die Zeit still zu stehen (siehe optionales Ausflugspaket).

Übernachtung: Namib Desert Lodge

Verpflegung: Frühstück

 

 4. Tag - 02.06.2020:  Namib Desert (ca. 210 km)

Heute heißt es früh aufstehen. Wir fahren zum Sonnenaufgang in den Namib Naukluft Park zu den aprikosenfarbenen Dünen des Sossusvlei. Mit zum Teil über 300 Metern Höhe gelten sie als die höchsten der Welt. Nach ca. 60 km steigen wir in Allradfahrzeuge, um die letzten vier Kilometer durch tiefen Sand zu fahren. Die Dünen erstrecken sich soweit das Auge reicht. Was für ein Panorama! Anschließend machen wir noch einen Abstecher zum Sesriem Canyon, bevor es zurück zu unserer Lodge geht.

Übernachtung: Namib Desert Lodge

Verpflegung: Frühstück

 

 5. Tag - 03.06.2020:  Namib Desert – Swakopmund (ca. 300 km)

Unsere gemeinsame Namibiareise führt uns heute durch die faszinierende Landschaft des Gaub und Kuiseb Canyon an die Antlantikküste nach Swakopmund. Die Kleinstadt ist Namibias beliebtester Ferienort, dessen Erscheinung und Charakter an eine deutsche Kleinstadt an der Nord- oder Ostsee erinnert. Die gut erhaltenen Jugendstilbauten aus der deutschen Kolonialzeit geben dem Städtchen eine reizvolle Atmosphäre und prägen das Stadtbild. Genießen wir die entspannte und idyllische Lebensart des Küstenortes bei einer Tasse Kaffee und frisch gebackenem Kuchen.

Übernachtung: Swakopmund Plaza Hotel

Verpflegung: Frühstück

 

 6. Tag - 04.06.2020:  Swakopmund

Dieser Tag steht dir zur freien Verfügung. Am Vormittag könntest du an einem schönen Bootsausflug in der ruhigen Lagune der Hafenstadt Walvis Bay teilnehmen. In der Regel begleiten Robben und Pelikane das Boot. Die Tour führt an einer großen Robbenkolonie vorbei und gibt auch interessante Einblicke in Walvis Bay als einen der größten Fischereihäfen der Region. Auf dem Boot werden Sekt, Häppchen und frische Austern gereicht (siehe optionales Ausflugspaket). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. In Swakopmund laden köstliche Fischlokale zum Abendessen ein.

Übernachtung: Swakopmund Plaza Hotel

Verpflegung: Frühstück

 

 7. Tag - 05.062020:  Swakopmund – Damaraland (ca. 320 km)

Heute fahren wir ein kurzes Stück entlang der Skelettküste und wieder weiter ins Inland. Wir passieren Uis, ein ehemaliges Zinnminendorf, und erreichen die szenenreiche Landschaft des Damaralandes. Hier erwartet uns eine faszinierende, weitgehend unberührte Region, in der noch Hartmannsche Bergzebras, Giraffen, Springböcke und Wüstenelefanten in freier Wildbahn leben. In unserer Lodge angekommen, steht der restliche Tag zur freien Verfügung. Entspanne und Schwimme im Pool oder wir unternehmen gemeinsam einen kleinen Rundgang in dieser Naturoase.

Übernachtung: Damara Mopane Lodge

Verpflegung: Frühstück

 

 8. Tag - 06.06.2020:  Damaraland (ca. 250 km)

Heute erkunden wir das Damaraland auf einem Ausflug. Wir besuchen zuerst ein Damardorf. Die Damaras, genauso wie die Buschmänner, leben schon seit Tausenden von Jahren in Namibia und zählen somit zu den eigentlichen Ureinwohnern des südlichen Afrikas. Bei dem Besuch des Dorfes erfahren wir alles über Ihre Tradition und Kultur, und wie sie mit einfachen, jedoch genialen Mitteln in diesem trockenen Gebiet überleben können. Wir besuchen Twyfelfontein, eine der reichsten Fundorte an Felsgravuren. Schöpfer der Darstellungen waren Jäger, San oder Damara, welche vor ca. 5.000 Jahren an den Wasserstellen dem Wild auflauerten. Der „versteinerte Wald“ ist außerdem geologisch höchst interessant Zurück in der Lodge können wir uns im oder am erfrischenden Pool entspannen.

Übernachtung: Damara Mopane Lodge

Verpflegung: Frühstück

 

 9. Tag - 07.06.2020:  Damaraland – Etosha Nationalpark (ca. 300 km)

Nach einem frühen Frühstück führt unsere Reise zum weltberühmten Etosha Nationalpark, welcher für die nächsten zwei Nächte ein Höhepunkt auf unserer Namibia Reise sein wird. Der Park wurde 1907 vom damaligen deutschen Gouverneur von Lindequist, zum Wildreservat erklärt. Die grauweißen Flächen mit ihren Luftspiegelungen und vorbeiziehenden Wildherden stellen für jeden Besucher ein unvergessliches Erlebnis dar. Heute Nachmittag werden wir auf eine erste Pirschfahrt in den Park gehen.

Übernachtung: Etosha Safari Camp

Verpflegung: Frühstück

 

 10. Tag - 08.06.2020:  Etosha Nationalpark (ca. 250 km)

Der gesamte Tag wird der Wildbeobachtung im Etosha Nationalpark in unserem Reisebus gewidmet und bringt uns in Gebiete, die wir am vorherigen Tag nicht gesehen haben. Schauen wir in, unter, auf und sogar durch jeden Busch, um den Rüssel eines Elefanten oder das gescheckte Fell eines Geparden oder Leoparden zu entdecken. Wir haben genügend Zeit, um an einigen Wassersenken für längere Zeit zu stehen und das vorsichtig heranziehende Wild zu beobachten. Mit der untergehenden Sonne verlassen wir den Park und fahren zurück zur Lodge.

Übernachtung: Etosha Safari Camp

Verpflegung: Frühstück

 

 11. Tag - 09.06.2020:  Etosha Nationalpark – Windhoek (ca. 420 km)

Heute fahren wir über Otjiwarongo und Okahandja zurück in die Region nördlich von Windhoek zur Okapuka Ranch, die am Fuße der Otjihavera Berge liegt. Die Lodge ist eine Oase der Ruhe. Wanderwege können in eigener Regie begangen werden, der Pool lädt zum Verweilen ein. Auf was hast du heute Lust?

Übernachtung: Okapuka Ranch

Verpflegung: Frühstück

 

 12. Tag - 10.06 2020:  Windhoek

Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung. Entspanne am Pool oder nimm an Aktivitäten der Lodge teil. Die Okapuka Lodge bietet Pirschfahrten in offenen Geländefahrzeugen auf ihrem großen Ranch Areal. Hier besteht die Möglichkeit, viele Tiere und vor allem Nashörner aus nächster Nähe zu beobachten (vor Ort buchbar).

Übernachtung: Okapuka Ranch

Verpflegung: Frühstück

 

 13.Tag - 11.06.2020:  Windhoek

Bis zu unserer Abholung am Nachmittag heißt es heute Abschied nehmen. Wir fahren zurück nach Windhoek für unseren Rückflug nach Deutschland am Abend.

Verpflegung: Frühstück

 

 14. Tag - 12.06.2020:  Frankfurt

Mit vielen neuen Erinnerungen, neuen Freundschaften und tollen Eindrücken im Gepäck kommen wir wieder zu Hause in Deutschland an. Bis zum nächsten Mal?!

 

Mindesteilnehmerzahl: 16

Durchführungsgarantie: ab 12 Personen, dann ohne Reisebegleitung von Freizeit-Clubs-Reisen ab/ an Frankfurt

 

Ausflugspaket (mit deutschsprechender Reiseleitung, ab 16 Personen) zusätzlich buchbar: 
 

A) Sundownerfahrt im offenen Geländewagen bei der Anib Lodge am 2. Tag

B) Naturfahrt im offenen Geländewagen bei der Namib Desert Lodge auf die „versteinerten Dünen der Namib“ mit Sundowner Drink und grandiosem Ausblick am 3. Tag

C) Halbtagesausflug Bootsfahrt in der Lagune von Walvis Bay mit Sekt, Austern, Häppchen am 6. Tag

 

VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN mit Air Namibia

Hinflug: SW 286         20:10 – 06:30 Uhr   Frankfurt - Windhoek (Ankunft am nächsten Tag)

Rückflug: SW 285      21:30 – 06:55 Uhr   Windhoek – Frankfurt (Ankunft am nächsten Tag)

Änderungen vorbehalten

 

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2018 Freizeit-Clubs-Reisen