• call: 034954-31637
  • Mo - Fr 9-15 Uhr

Wanderreise durch die Mondlandschaft Kappadokiens - 9 Tage

06.03. - 14.03.2020
Foxtours
9 Tage ab 449,–
Buchungscode: GR2020-03-06Wanderreise

Jetzt Buchung anfragen >>>

Wandern in der Türkei? Na klar, bei den jetzt schon angenehmen Temperaturen, die sich perfekt für eine Rundreise eignen. Lass dich verzaubern von der wunderbaren Landschaft Kappadokiens! Sie gehört zum Weltkulturerbe und sieht mit ihren Häusern in Form von Zuckerhüten aus wie aus einer anderen Welt. Noch heute wohnen Menschen darin. JETZT gleichgesinnte Alleinreisende kennenlernen und gemeinsam anstatt einsam deinen Urlaub verbringen. Kommst du mit?

 

Unsere Erlebnisse vor Ort:

  • Besuch der Grabmoschee von Mevlana
  • Weinprobe in einem Weinkeller in Kappadokien
  • Wanderung im Ihlara-Tal
  • Besichtigung der unterirdischen Stadt Kaymakli
  • Besuch des „Freilichtmuseum“ Göreme
  • Wanderung im Soganli-Tal
  • Wanderung durch das Rote Tal mit Besichtigung von Cavusin, Zelve, Mustafapasa und Pasabag
  • Besuch der Töpferwerkstatt in Avanos
  • Rundgang der Ausgrabungsstätte Yalvac, dem Antochia in Pisidien
  • Besichtigung der Ausgrabungsstätte Perge

 

REISEVERLAUF

1. Tag, 06.03.2020 - Anreise. 

Flug nach Antalya. Empfang durch unsere Reiseleitung und Transfer zum Hotel in der Region Antalya. Je nach Ankunft: heutiges Kennenlerntreffen, alternativ morgen früh. Gemeinsames Abendessen und Austausch. (A)

2. Tag, 07.03.2020 - Region Antalya - Konya (ca. 325 km). 

Am frühen Morgen startet unsere Fahrt in die Anatolische Hochebene nach Konya. Dort besuchen wir die beeindruckende Grabmoschee von Mevlana, dem Gründer des Mevlana-Ordens. Dieser Orden ist mit seinen tanzenden Derwischen das Charakteristikum der Stadt Konya. (F, A)

3. Tag, 08.03.2020 - Konya – Wanderung im Ihlara-Tal – Kaymakli - Kappadokien (ca. 225 km). 

Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt zum Ihlara-Tal. Die reichhaltige Vegetation und die vielen Höhlenkirchen der byzantinischen Epoche macht die Wanderung unvergesslich. Am Nachmittag erreichen wir die „Mondlandschaft“ Kappadokien und besuchen die unterirdische Stadt Kaymakli. (F, A)

4. Tag, 09.03.2020 - Höhepunkte Kappadokiens – Wanderung im Soganli Tal (ca. 70 km). 

Während des ganzen Ausfluges durch Kappadokien werden wir von Feenkaminen begleitet. Um die ersten Eindrücke fotografisch festzuhalten, geht es zur Festung Uchisar, von deren höchstem Punkt ganz Kappadokien gut zu sehen ist. Weiter geht es  im „Freilichtmuseum“ Göreme. Wir  besuchen das Göreme Tal mit seinen wunderschönen und berühmten Höhlenkirchen und Klöstern. Anschließend besuchen wir einen Weinkeller und haben Gelegenheit, den auf Tuffsteinen gelagerten lokalen Wein zu kosten. Am Nachmittag erwarten uns, unvergessliche Augenblicke während der Wanderung im Soganli-Tal. (F, A)

5. Tag, 10.03.2020 - Kappadokien – Wanderung durch das Rote Tal (ca. 70 km). 

Nach einer kurzen Fahrt erfolgt die Wanderung durch das Rote Tal. Über Cavusin, mit Besuch der Cavusin- Kirche, geht es nach Zelve. Zelve, heute Freilichtmuseum, ist ein Ort, der nur aus Höhlen besteht. Weiter geht es nach Mustafapasa. Ein kleines Bergdorf, in dem bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts Türken und Griechen lebten. Besonders sehenswert sind die alten griechischen Häuser mit ihren reichen, in den Stein gehauenen Verzierungen. Nach der Mittagspause Rückfahrt nach Pasabag, wo wir die besten und schönsten Beispiele der Feenkamine sehen. (F, A)

6. Tag, 11.03.2020 - Kappadokien – Avanos - Kappadokien (ca. 80 km). 

Wir wandern durch traumhafte Täler Kappadokiens und erleben unvergessliche Momente. Im Laufe des Tages besuchen wir auch eine Teppichknüpferei (inkl. Beratung, Präsentation und Einkaufsmöglichkeit). Anschließend werden wir die älteste und in Anatolien bekannteste Töpferstadt Avanos besuchen. 

Vor Ort buchbar (fakultativ): Es besteht die Möglichkeit,, deinen Kappadokien-Aufenthalt mit einer Ballonfahrt (wetterabhängig, ca. € 180,-p. P.) krönend zu beenden. (F, A)

7. Tag, 12.03.2020 - Kappadokien – Yalvac - Region Antalya (ca. 300 km). 

Morgens fahren wir nach Yalvac. Hier hielt Apostel Paulus bei seiner ersten Missionsreise in Anatolien seine erste überlieferte Predigt. Nach dem Besuch und dem Rundgang der Ausgrabungsstätte geht die Fahrt weiter durch das Taurusgebirge in Richtung Süden. Die Fahrt führt entlang an Seen bis nach Antalya. (F, A)

8. Tag, 13.03.2020 - Antalya - Perge - Antalya (ca. 90 km). 

Besichtigung der größten und eindrucksvollsten Ausgrabungsstätte der türkischen Riviera – Perge. Zurück geht es nach Antalya. Aufgrund des beliebten Hafens, der urig verwinkelten Altstadt und des mediterranen Klimas zählt die Stadt zu den schönsten Städten der Türkei. Das Rauschen der tosenden Wasserfälle und die tolle Aussicht werden dich begeistern. Im Laufe des Tages besteht die Shoppingmöglichkeit für Schmuck- und Lederwaren, für deren vorteilhaftes Preis-/Leistungsverhältnis die Türkei bekannt ist. (F, A)

9. Tag, 14.03.2020 - Abreise.

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

 

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

 

Änderungen vorbehalten. 

 

In den im Preis eingeschlossenen Ausflügen sind die Mittagessen nicht enthalten. Aufgrund unterschiedlicher Öffnungszeiten einzelner Sehenswürdigkeiten kann sich der zeitliche Ablauf des Ausflugsprogramms ändern.

 

Die angebotenen Wandertouren sind leicht bis mittelschwer. Festes Schuhwerk ist erforderlich.

 

Mindesteilnehmerzahl: 11

 

Individuelle Verlängerung gewünscht? Frag es gerne bei uns an.

 

Vor Ort buchbare, fakultative Ausflüge sind Fremdleistungen, für die Fox-Tours keine Haftung übernimmt. Die Reiseleitung übernimmt hierbei nur die Vermittlung. Veranstalter ist die örtliche Agentur. Es gelten deren Bestimmungen und das Recht des Reiselandes.

 

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2018 Freizeit-Clubs-Reisen